Rezept Hochladen

Kartoffelsuppe aus der Pfalz

Zutaten für 5 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Kartoffeln schälen und klein schneiden- am besten Würfelchen. Suppengrün putzen und klein schneiden. Alles zusammen mit ca. 1 Liter kaltem Wasser, einem halben Teelöffel Salz in einen Topf geben und ca. 45 min kochen bis das Gemüse schön weich ist. Danach mit dem Pürrierstab ein wenig anmixen - es können ruhig noch ein paar Bröckchen drin sein.
    Mit dem Fleischbrühwürfel nach Geschmack gut abschmecken und etwas Muskat drüber reiben.
    Das Dörrfleisch in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne auslassen, die Zwiebel hinszufügen und glasig braten.
    Alles zusammen mit dem ausgelassenen Fett in die Suppe gießen und gut durchrühren.

    Zum Servieren die Suppe in einen Teller und einen Esslöffel Schmand drauf geben.

    Dazu serviert man in der Pfalz frischen Quetschekuche (Zwetschgenkuchen) und wohlgemerkt der wird dazu gegessen - nicht danach. Wer das nicht mag isst die Grummbeersupp mit Werschtscher (Würstchen).