Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Bunter Energiesalat | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de

 


Bunter Energiesalat | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 kleine(r)   Zucchini
2 Zehe(n)   Knoblauch
1 mittlere(s,r)   Zitrone(n)
1 Zweig(e)   Thymian
6 EL   Olivenöl
500 g   Tomaten
1 mittlere(s,r)   Salatgurke
1 Bund   Radieschen
1 Stk.   Romanasalat
2 EL   Tomatensaft
3 EL   Weißweinessig
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
200 g   Oliven, schwarz
100 g   Mehl
1 TL   Oregano
1 Msp.   Kräutersalz
125 ml   Weißwein, trocken
1 mittlere(s,r)   Ei
1 l   Öl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Zucchini waschen, abtrocknen, von Stiel- und Blütenansätzen befreien und der Länge nach in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und grob hacken.

    Ein etwa 10 Zentimeter langes Stück Zitronenschale sehr dünn abschälen und fein zerkleinern. Den Zitronensaft auspressen. Thymian waschen, trocken tupfen, die Blättchen abstreifen.

    In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Die Zucchinischeiben darin bei mittlerer bis schwacher Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten.

    Die Pfanne von der Kochstelle nehmen. Gehackten Knoblauch, Zitronenschale, saft und Thymian vermischen und auf den Zucchini verteilen. Zucchini zugedeckt stehen lassen, bis die anderen Zutaten vorbereitet sind.

    Die Tomaten waschen, abtrocknen und achteln. Die Gurke waschen oder schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Radieschen waschen und in dünne Scheibchen hobeln.

    Den Romanasalat zerpflücken, Blätter waschen, trocken schwenken und quer in fingerbreite Streifen schneiden. Für das Dressing den Tomatensaft mit Essig, Salz, Pfeffer und dem restlichen Öl verrühren.

    Die vorbereiteten Salatzutaten damit mischen und auf eine Platte geben. Die Zucchinischeiben daneben anrichten.

    Die entsteinten Oliven in einem Sieb abtropfen lassen. Jeweils 3 bis 4 Oliven auf ein Holzspießchen stecken.

    Das Mehl mit Oregano, Kräutersalz und Wein glatt rühren. Das Ei kräftig untermischen und alles zu einem Eierkuchenteig verrühren.

    Das Öl zum Ausbacken erhitzen. Die aufgespießten Oliven durch den Teig ziehen und im heißen Öl etwa 4 Minuten knusprig ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und heiß zum Salat servieren.


Zum üppigen Rot und Grün des Salates passt statt der schwarzen Oliven auch das Weiß von Mozzarellabällchen.

Sonnenreife Tomaten, saftige Gurken, rote Radieschen und knackiger Salat schützen den Körper vor schädlichen Einflüssen und wecken die Selbstheilungskräfte.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 15 Minuten
 

Bunter Energiesalat wurde bereits 1500 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
reise-inspirationen-fuer-ihren-naechsten-urlaub
Reise-Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub!
Wir verlosen Buchpakete mit tollen Reisebüchern! Teilnehmen
 
>