Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Wild | 

Wildschweinrücken mit karamellisierten Feigen | Wild Rezept auf Kochrezepte.de von samsonchrisi

 


Wildschweinrücken mit karamellisierten Feigen | Wild

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1,5 kg   Wildschweinrücken
30 g   Butterschmalz
1 TL   Salbei
1 TL   Wacholderbeeren
150 ml   Weißwein
1 Stk.   Zwiebel
1 Bund   Suppengemüse
200 ml   Wildfond  

(alternativ: Fleischbrühe)

150 ml   Sahne
1 Hand voll   Kartoffelmehl
3 TL   Pfeffer
3 TL   Salz
6 Stk.   Feigen
40 g   Butter, flüssig
2 EL   Zucker
2 EL   Orangenmarmelade
100 ml   Orangensaft
1 Stk.   Peperoni
3 Prise(n)   Cayennepfeffer
1 Prise(n)   Zimt
2 EL   Obstessig
2 Hand voll   Walnusskerne

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.

    Wildschwein mit Pfeffer, Salz, Salbei und den zerstoßenen Wachholderbeeren würzen. Zwiebeln und Suppengemüse putzen und kleinschneiden. Im Bräter Butterschmalz erhitzen, darin den Wildschweinrücken bei zurückgeschalteter Hitze anbraten. Bratensatz zwischendurch mit Weißwein ablöschen. Zwiebeln und das kleingeschnittene Suppengrün zugeben und mitanbraten. Wildfond zugießen und bei geschlossenem Deckel ca. 60 Minuten im Ofen garen. Braten aus dem Bräter nehmen und in Alufolie einschlagen. Ruhen lassen.

    Für die Sauce die Sahne erwärmen, Bratensaft durch ein Haarsieb zugießen, mit Kartoffelmehl leicht binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Für die karamellisierten Feigen die Feigen schälen und halbieren. In einem weiten Stieltopf die Butter schmelzen, den Zucker einrühren und karamellisieren lassen. Orangenmarmelade zugeben, Orangensaft angießen, alles aufkochen. Peperoni in den Zucker-Orangen-Sud geben, mit Cayennepfeffer, Zimt und Essig abschmecken. Feigen einlegen und kurz garziehen lassen. Zum Schluss die Wallnusskerne unterheben.

    Fleisch vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden. Mit der Sauce und den karamellisierten Feigen und den Walnüssen servieren.


Als Beilagen eigenen sich Kroketten und Rosenkohl.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Beste vom Besten
marty

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 55 Minuten
 

Pro Portion etwa
700 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Wildschweinrücken mit karamellisierten Feigen wurde bereits 18284 Mal nachgekocht!

 

samsonchrisi




Gewinnspiele
reise-inspirationen-fuer-ihren-naechsten-urlaub
Reise-Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub!
Wir verlosen Buchpakete mit tollen Reisebüchern! Teilnehmen
 
>