Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Wild | 

Selbst zubereiteter Kirschessig - geeignet für Salatmarinaden und Wildgerichte | Wild Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Selbst zubereiteter Kirschessig - geeignet für Salatmarinaden und Wildgerichte | Wild

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Sauerkirschen frisch
400 ml   Rotwein
100 ml   Wasser
2 Stk.   Zimtstangen
2 Stk.   Bio-Zitronen; Schale
100 ml   Portwein
150 ml   Essig-Essenz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die frischen Sauerkirschen waschen, entstielen und zusammen mit dem Rotwein, Wasser und Zimtstangen und der abgeschälten Zitronenschale aufkochen und ca. 5 Minuten einkochen lassen. Portwein und Essig-Essenz hinzufügen, noch einmal kurz aufkochen lassen und abkühlen lassen.
    Die Zitronenschale und Zimtstangen entfernen. Sauerkirschen mit der Flüssigkeit in ein verschließbares Gefäß füllen und zwei bis drei Wochen ziehen lassen. Den Kirschessig am besten durch ein sauberes Leinentuch gießen (filtern), Kirschen dabei gut auspressen und in 2,5 Liter Flaschen füllen.


Dieser Essig eignet sich auch prima zum Abschmecken von Desserts aus Beeren und für spritzige Getränke. Viel Spaß beim Ausprobieren, lohnt sich garantiert !

Pro Flasche ca. 328 kcal.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Pro Portion etwa
328 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Selbst zubereiteter Kirschessig - geeignet für Salatmarinaden und Wildgerichte wurde bereits 1696 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>