Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Wild | 

Rebhühner auf Weinkraut | Wild Rezept auf Kochrezepte.de von balylein

 


Rebhühner auf Weinkraut | Wild

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 mittlere(s,r)   Rebhühner, bratfertig(a500g)
1 Prise(n)   Salz
1 Msp.   Pfeffer
40 g   Speck-Scheiben(2breite Sp.)
125 ml   Würfelbrühe
1 kg   Sauerkraut
30 g   Schmalz
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 Glas   Weißwein, herb
2 mittlere(s,r)   Lorbeerblätter
8 mittlere(s,r)   Wacholderbeeren

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1. Rebhühner innen und ausen salzen und peffern. Mit Speckscheiben umwickeln und mit einem Baumwollfaden fest binden.

    2. Die Rebhühner auf den Rost über die Bratenpfanne des vorgeheizten Backofens legen. Sobald der Bratensaft bräunt, mit der Brühe aufgießen. Während des Bratens die Rebhühner immer wieder begießen.

    3. Die feingehackte Zwiebel in Schmalz andünsten. Dem aufgelockerten Sauerkraut den Wein und die Gewürze zufügen und dieses auf kleiner Hitze garen. Mit Zucker abschmecken.

    4. Sauerkraut auf eine vorgewärmte Platte geben, die Rebhühner darauf anrichten.

    5. Den Bratensaft mit etwas Mehl binden und getrennt als Sauce reichen.


Der besondere Tip: Zusammen mit Salzkartoffeln servieren. Evtl. das Gericht mit Weintrauben garnieren.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 80 Minuten
 

Pro Portion etwa
460 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Rebhühner auf Weinkraut wurde bereits 403 Mal nachgekocht!

 

balylein




 
>