Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Vollwertkost | 

Gegrillte Zucchini-Fischröllchen | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Nassau

 


Gegrillte Zucchini-Fischröllchen | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Kartoffeln
2 große(r)   Möhren
2 Zehe(n)   Knoblauch
8 EL   Olivenöl
4 EL   Thymian
1 Prise(n)   Pfeffer
4 kleine(r)   Zucchini
4 Stk.   Seelachsfilets
2 EL   Harissa-Pulver
1 EL   Zitronensaft
1 Prise(n)   Ysop
2 Msp.   Majoran
2 Msp.   Rosmarin
3 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Kartoffeln und Möhren schälen, schräg in dünne Scheiben hobeln. Gemüse in Salzwasser ca. 2 Minuten kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

    Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Gemüse mit Knoblauch, 3 EL Öl, Kräutern, etwas Salz und Pfeffer vermischen. In einer großen, flachen ofenfesten Form verteilen.

    Zucchini putzen, waschen und längs in dünne Scheiben hobeln. Fischfilets jeweils dritteln, salzen und mit Harissa bestreichen. Backofengrill einschalten.

    Je 6 Zucchinischeiben leicht übereinanderlappend auf die Arbeitsfläche legen. 1 Fischfiletstück darin einwickeln. Röllchen auf das Gemüse setzen, mit Zitronensaft und Öl beträufeln, salzen und pfeffern. Im Ofen auf der zweiten Schiene von oben ca. 10 Minuten grillen.


Harissa ist eine scharfe und rote Pfefferschotenzubereitung ohne Farb- und Konservierungsstoffe.
Ihr kauft es bei jedem guten türkischem Lebensmittelhändler.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Pro Portion etwa
450 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Gegrillte Zucchini-Fischröllchen wurde bereits 2619 Mal nachgekocht!

 

Nassau




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>