Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Vegetarische Rezepte | 

Sellerie-Schnitzel | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von nixe45

 


Sellerie-Schnitzel | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
700 g   Sellerieknolle
1 Stk.   Ei
125 g   Sesamsamen  

(alternativ: Semmelbrösel)

4 EL   Öl
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
2 EL   Paprikapulver, edelsüß
150 g   Crème fraîche
1 Bund   Schnittlauch
1 Prise(n)   Paprikapulver, rosenscharf
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Sellerieknolle waschen. Die beiden Enden abschneiden, die Knolle dann in 4 gleichmäßige Scheiben schneiden.

    Die Schale dünn abschälen. Die Scheiben in kochendem Salzwasser etwa 8 Minuten garen. Sehr gut abtropfen lassen, den Kochsud auffangen.

    Das Ei auf einem Teller verquirlen und mit Salz unf Pfeffer würzen, den Sesam auf einen anderen Teller geben. Die Selleriescheiben zuerst im verquirltem Ei, dann sehr gründlich in dem Sesam wenden.

    Das Öl in zwei beschichtete Pfannen geben, nicht zu stark erhitzen. Die Selleriescheiben darin auf jeder Seite etwas 5 Minunten braten.

    Inzwischen die Zwiebel schälen und fein würfeln. In der Butter in einem kleinen Topf glasig werden lassen. Das edelsüße Paprikapulver einstreuen und anschwitzen, dann die Crème fraîche und etwa 1/8 l Selleriesud angießen. Offen, bei starker Hitze cremig einkochen lassen.

    Die Sauce mit Salz, Pfeffer un dem scharfem Rosenpaprika abschmecken, mit dem Pürierstab direkt im Topf cremig aufschlagen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und untermischen. Zu den Sellerieschnitzeln servieren.


Der kräftige Selleriegeschmack wird etwas gemildert, wenn das Gemüse, wie bei diesem Rezept, erst vorgekocht, mit Sesam paniert und schließlich noch gebraten wird.

Die Scheiben sollten vor dem Braten knapp gar sein. Bei völlig rohem Gemüse verbrennt die Panade, bevor das Innere weich ist, zu lange vorgekochte Scheiben werden beim Braten noch weicher.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
480 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Sellerie-Schnitzel wurde bereits 8394 Mal nachgekocht!

 

nixe45




Gewinnspiele
22-adventstuerchen
22. Adventstürchen
Ein hochwertiges Kofferset von Samsonite im Wert von ca. 500 Euro gewinnen! Teilnehmen
 
>