Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Vegetarische Rezepte | 

"Hausgemachtes" Tsatsiki | Soße Rezept auf Kochrezepte.de von Nassau

 


"Hausgemachtes" Tsatsiki | Soße

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Sahnequark
250 g   Joghurtdressing  

(alternativ: Joghurt)

1 Schuss   Sahne  

(alternativ: saure Sahne)

1 Schuss   Zitronensaft  

(alternativ: Pampelmusensaft)

2 mittlere(s,r)   Zwiebeln  

(alternativ: Schalotten)

1 kleine(r)   Salatgurke
2 große(r)   Gewürzgurken
4 Stk.   Knoblauchzehen
1 Hand voll   Kräuter
1 Prise(n)   Cayennepfeffer
1 Hand voll   Salatblätter
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Zucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Den Sahnequark mit dem Joghurt und der Sahne, sowie dem Zitronrnsaft in eine Schüssel geben und glattrühren.

    Die Zwiebeln fein schneiden (reiben), die Gurken ebenfalls, aber ohne Kerngegäuse, fein schneiden (reiben).

    Die Knoblauchzehen schälen, fein hacken, mit Salz zu einer Paste zerreiben und alles unter die Quark-Joghurtmasse ziehen.

    Die Sauce mit dem Tsatsikigewürz, den fein gehackten Kräutern sowie mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Cayennepfeffer und Zucker kräftig abschmecken.

    Die gesäuberten Salatblätter auf Tellern anrichten, einige Gurkenscheiben darauf verteilen und das hausgemachte Tsatsiki darauf verteilen, mit Kräuterzweigen garnieren.


Als Kräuter eignen sich: Estragon, Kerbel, Minze und Melissenblättchen.
Übrigens: Auch gegrillter Fisch, z.B.: "Gegrillte Forelle", passen vorzüglich zu
Hausgemachtem Tsatsiki. Siehe mein Rezept.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
500 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

"Hausgemachtes" Tsatsiki wurde bereits 3183 Mal nachgekocht!

 

Nassau




Gewinnspiele
reise-inspirationen-fuer-ihren-naechsten-urlaub
Reise-Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub!
Wir verlosen Buchpakete mit tollen Reisebüchern! Teilnehmen
 
>