Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Vegetarische Rezepte | 

Gefüllte Erdäpfel | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de von Nassau

 


Gefüllte Erdäpfel | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
8 große(r)   Kartoffeln, fest kochend
4 Stk.   Matjesheringe  

(alternativ: Salzheringe)

2 mittlere(s,r)   Zwiebeln
1 Prise(n)   Pfeffer, weiß
1 TL   Zucker
1 Spritzer   Essig
50 g   Butter, flüssig
150 g   Crème fraîche  

(alternativ: saure Sahne)

1 Bund   Schnittlauch

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen und im Ganzen etwa 15 Minuten kochen. Herausnehmen und vorschtig mit einem Löffel aushöhlen. Die gewässerten und geputzten Heringe sehr fein schneiden, die geschälten Zwiebeln ebenfalls.

    Beides vermischen und mit Pfeffer, Zucker und Essig würzen. 1 Stunde ziehen lassen. Die Kartoffeln in eine feuerfeste Form setzen, Butterflocken obenauf geben.

    Im vorgeheiztem Backogen bei 180 °C 10 Minuten bräunen lassen. Herausnehmen, mit der Heringsmasse füllen und mit Crème fraîche und Schnittlauchröllchen garnieren. Sofort servieren!


Die "Knolle" liefert das wichtige Kartoffel-Eiweiß, Calcium und Phosphor, Eisen und reichlich Vitamine.
Das sie dick macht, glaubt inzwischen keiner mehr. Dann doch eher das, was dazu gegessen wird.
Aber nun: Guten Appetit!

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Gefüllte Erdäpfel wurde bereits 2386 Mal nachgekocht!

 

Nassau




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>