Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Vegetarische Rezepte | 

Evas Bärlauch-Linguine | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von EvasKueche

 


Evas Bärlauch-Linguine | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Linguine
4 EL   Pinienkerne
1 kleine(r)   Zwiebel
0,5 Bund   Bärlauch
0,5 Bund   Petersilie
3 EL   Parmesan, gerieben
80 ml   Olivenöl, kaltgepresst
1 EL   Zitronensaft
1 TL   Salz
2 EL   Butter, flüssig
3 Stk.   Knoblauchzehen
0,5 Stk.   Chilischote
1 TL   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Koche die Linguine in Salzwasser al dente. Röste die Pinienkerne ohne Fett kurz an. Hacke die Zwiebel und die Kräuter grob klein (lass einige Bärlauchblätter zum Garnieren übrig) und mixe sie zusammen mit dem Parmesan, der Hälfte der Pinienkerne und dem Olivenöl. Schmecke das Pesto mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer ab.
    Brate in einer Pfanne den gehackten Knoblauch und die gehackte Chilischote in Butter an und schwenke darin die abgetropften Linguine. Mische das Bärlauchpesto darunter und richte die Linguine in Tellern an. Garniere sie mit den ganzen Bärlauchblättern und den restlichen Pinienkernen.


Quelle: Diese Rezept ist von Eva Maria Nitsche, der Autorin des Kochbuchs "Kitsch + Küche", erschienen im Christian Verlag.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von calbitz:

Mir ist es unverständlich, was diese (kitschigen) Bilder mit dem Rezept zu tun hat. Man kann ja nicht sagen, das es sich um ein Kitschrezept handelt. Wo bleiben die Orginalbilder?????

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Evas Bärlauch-Linguine wurde bereits 2409 Mal nachgekocht!

 

EvasKueche




Gewinnspiele
20-adventstuerchen
20. Adventstürchen
Wir verlosen den Saugroboter VR 302 von Vileda im WErt von 349 Euro! Teilnehmen
 
>