Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Torten | 

Mousse-au-chocolat-Torte | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von saartania

 


Mousse-au-chocolat-Torte | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
100 g   Zartbitterschokolade
6 Stk.   Eier
1 Prise(n)   Salz
500 g   Sahne
125 g   Zucker
150 g   Butter
50 g   Puderzucker
100 g   Mehl
50 g   Stärkemehl
1 TL   Backpulver
100 g   Vollmilchschokolade
1 Stk.   Ei
6 Blatt   Gelatine
4 cl   Grand Manier
3 Packung(en)   Fondant weiß
1 Packung(en)   Fondant rot
1 Packung(en)   Lebensmittelfarbe blau

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 100 g Zartbitter-Schokolade mit 2 EL Sahne im Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen. 6 Eier trennen, Eiweiß und Salz steif schlagen, 125 g Zucker einrieseln lassen. Margarine und Puderzucker cremig rühren, 6 Eigelb und geschmolzene Schokolade nach und nach unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver daraufsieben, mit Eischnee darunterziehen. Teig in eine gefettete Springform streichen, bei 175°C (150 °C Umluft) 45 - 50 Minuten backen. Auskühlen lassen.

    Vollmilch- und den Rest Zartbitter-Schokolade hacken, Gelatine kalt einweichen. 1 Ei, Grand Manier und 50 g Zucker schaumig schlagen. Die Schokolade mit 5 EL Sahne im Wasserbad schmelzen. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Schokolade auflösen. Etwas auskühlen lassen, 3 EL unter die Ei-Masse rühren, dann den Rest dazugeben. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

    Rest Sahne steif schlagen und unter die Schoko-Masse heben. Den Tortenboden 2x durchschneiden und einen Tortenring um den unteren Boden legen. 1/3 Mousse daraufstreichen, 2. Boden darauflegen, nochmal 1/3 daraufstreichen und den 3. Boden daraufsetzen. Ca 3 Std. kalt stellen. Den Tortenring entfernen, den Rest Mousse auf der Torte verteilen.

    2 Pck. weißen Fondant ausrollen zu einer dünnen Decke und damit den Kuchen überziehen, aus der restl weißen Fandantmasse mit Lebensmittelfarbe einfärben und auch die farbigen Fondantmassen miteinander verkneten das ganz bunte Gebilde daraus werden, frei nach Schnauze, dünn ausrollen und Sterne in versch. Größen ausstechen und den Kuchen damit dekorieren.

    Den Kuchen 3 Std. kalt stellen.


Wer möchte kann auf die Böden ein Marmelade oder ein Gelee seiner Wahl damit einstreichen, ich nehme gerne Preiselbeermarmelade oder eine Weihnachtsmarmelade mit Pflaumen & Portwein.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 120 Minuten
 

Mousse-au-chocolat-Torte wurde bereits 565 Mal nachgekocht!

 

saartania




 
>