Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Suppen | 

Flädle-Suppe | Crêpes & Pfannkuchen Rezept auf Kochrezepte.de

 


Flädle-Suppe | Crêpes & Pfannkuchen

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Froschnase
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
100 g   Mehl
125 ml   Milch
2 Prise(n)   Salz
1 große(r)   Ei
20 g   Butter  

(alternativ: Margarine)

1,5 l   Fleischbrühe
1 Bund   Schnittlauch

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Aus Mehl, Milch, Salz und Ei in der Küchenmaschine einen dünnen Teig rühren und 15 Minuten ruhen lassen.
    In einer kleinen Pfanne portionsweise das Fett erhitzen und darin möglichst dünne Pfannkuchen backen, die von beiden Seiten nur ganz zart gebräunt sein sollen.
    Die fertigen Pfannkuchen erkalten lassen, anschließend in dünne Nudeln (Flädle) schneiden und in eine Terrine geben.
    Die Fleischbrühe kochend darüber geben. Schnittlauch abspülen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden.
    Die Suppe damit bestreuen und rasch auftragen.


Vielerorts wird Flädlesuppe als Restessen serviert, wenn vom Vortag Pfannkuchen übrig geblieben sind. Dann sollten die Pfannkuchen aber nicht zu dick sein und die Fädle sehr fein geschnitten werden.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von Romana_Graf:

Auf wienerisch heisst die Suppe. ...frittatensuppe

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Flädle-Suppe wurde bereits 11925 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage