Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Heißer Bischof | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von klaus_dieter_1

 


Heißer Bischof | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 kleine(r)   Bitterorangen
2 Flasche(n)   Rotwein
1 Stange(n)   Zimt
1 Hand voll   Schwarzbrot-Rinde
3 EL   Zucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Bitterorangen mit einem Tuch abreiben, etwas einkerben und für 30 Minuten in den heißen Ofen legen. Herausnehmen, noch einmal einkerben, in eine Terrine legen und mit dem Rotwein übergießen. Den Zimt und die geröstete Brotrinde hinzufügen. Das Ganze ein paar Stunden in den warmen Ofen stellen, dann knapp zum Kochen bringen, durch ein Sieb seihen und nach Geschmack zuckern.


Wenn keine bitteren Pomeranzen zu bekommen sind, kann man statt dessen auch einen guten Schuss Pomeranzenlikör hinzufügen. In Bremen wird regelmäßig an jedem zweiten Freitag im Februar die Schaffermahlzeit gefeiert, die seit 1581 den Schiffern von ihren Reedern gegeben wird. Wenn die geladenen Gäste tüchtig gegessen/„geschafft“ haben, wird hinterher bei einer Tonpfeife und einem guten Rotwein gemütlich geplaudert. Ob auch heute noch ein „Heißer Bischof“ bereitsteht, ist aus dem erlauchten Kreis nicht zu erfahren.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Heißer Bischof wurde bereits 7233 Mal nachgekocht!

 

klaus_dieter_1




 
>