Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Verlorene Eier in süß-saurer Specksauce | Soße Rezept auf Kochrezepte.de von Nassau

 


Verlorene Eier in süß-saurer Specksauce | Soße

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
10 Stk.   Eier
60 g   Speckwürfel
2 mittlere(s,r)   Zwiebeln
60 g   Butter, flüssig  

(alternativ: Butterschmalz)

60 g   Mehl
350 ml   Milch
1 Prise(n)   Salz
1 EL   Zucker
150 ml   Sahne
1 TL   Essigessenz
1 Bund   Petersilie
500 ml   Instant-Gemüsebrühe

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Den Speck und die Zwiebelwürfel in der Butter glasig schwitzen, das Mehl einrühren. Solange rühren, bis die Mehlschwitze eine hellbraune Farbe angenommen hat.
    1/2 Liter Brühe und die Milch aufgießen. Wenn die Sauce gut durchgekocht ist, mit Essig-Essenz und Zucker abschmecken. 2 rohe Eier werden in die Sauce gegeben und mit dem Schneebesen darin verrührt.
    Die restlichen 8 Eier laßt ihr vorsichtig nacheinander in die köchelnde Sauce gleiten.
    Den Topf für 10 Minuten an den Herdrand stellen. Gebt kleine Butterflöckchen auf die Speise und es bildet sich keine Haut. Guten Appetit!


Zu diesem Gericht serviert ihr am besten Salzkartoffeln. Streut über die Eier gehackte Petersilie.
Dies ist zwar ein einfaches aber unerwartet leckeres Gericht.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Pro Portion etwa
420 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Verlorene Eier in süß-saurer Specksauce wurde bereits 4743 Mal nachgekocht!

 

Nassau




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>