Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Pommersche Wildrouladen - in der Mikrowelle gegart | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Pommersche Wildrouladen - in der Mikrowelle gegart | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Hirschrouladen sowie etwas Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 TL   Majoran Gewürz
1 TL   geriebene Zitronenschale
2 EL   mittelscharfer Senf
4 Scheibe(n)   Frühstücksspeck
150 g   Teewurst, grob (z. B. von Rügenwalder)
2 Stk.   Essiggurken
4 EL   gehackte Petersilie (bei Bedarf mehr)
2 EL   Butterschmalz
1 große(r)   Bräunungsgeschirr (mikrowellengeeignet)
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
100 g   Karotten
100 g   Sellerie
1 Glas   Rotwein
375 ml   gebundene Wildsoße
100 ml   Sahne
2 EL   Preiselbeermarmelade
1 Prise(n)   Cayennepfeffer sowie etwas Weinessig
1 Prise(n)   Zucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Die Hirschrouladen unter fließendem Wasser abwaschen und trocken tupfen.
  • 2
    Die Hirschrouladen auf eine Arbeitsfläche legen und dünn klopfen.
  • 3
    Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Majoran und der Zitronenschale kräftig würzen.
  • 4
    Die Rouladen mit Senf einstreichen und jeweils 1 Scheibe Frühstücksspeck belegen.
  • 5
    Die Teewurst gleichmäßig auf die Hirschrouladen streichen.
  • 6
    Die Essiggurken halbieren und darauflegen. Das Ganze mit 2 EL Petersilie bestreuen.
  • 7
    Die Rouladen zusammenrollen und mit einer Küchenschnur binden.
  • 8
    Das Butterschmalz in das vorgeheiztes Bräunungsgeschirr geben, die Rouladen dazugeben und bei 600 Watt Leistung 6 - 8 Minuten braten.
  • 9
    Währenddessen die Zwiebel, die Karotten un den Sellerie putzen und in feine Würfel schneiden.
  • 10
    Das Gemüse zu den Wildrouladen geben und den Rotwein angießen.
  • 11
    Bei 600 Watt Leistung 6 - 8 Minuten garen. Bei 450 Watt Leistung 12 - 15 Minuten fortgaren.
  • 12
    Die heiße, gebundene Wildsoße angießen.
  • 13
    Die Sahne und die Preiselbeermarmelade verrühren und unter die Soße ziehen.
  • 14
    Die Soße mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Weinessig und Zucker kräftig würzen und bei 600 Watt Leistung weitere 8 - 10 Minuten garen.
  • 15
    Nach Ende der Garzeit die Hirschrouladen anrichten, die Soße nochmals kräftig abschmecken, über den Rouladen verteilen und mit Petersilie bestreut servieren
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pommersche Wildrouladen - in der Mikrowelle gegart wurde bereits 24 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
14-adventstuerchen
14. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf tolles Accesoires-Überraschungs-Paket aus unserer Redaktion! Teilnehmen
 
>