Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Polnische Ceviche | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Polnische Ceviche | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   Zanderfilet sowie etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle
100 ml   Apfelessig
1 große(r)   Rote Bete (Rande), fein geschnitten
1 mittlere(s,r)   Zwiebel, fein geschnitten sowie etwas Meerrettich, fein gerieben
3 EL   Rapsöl sowie etwas fein geschnittener Dill

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Den Zander in mundgerechte Stücke schneiden und im Essig 4 - 12 Stunden einlegen. (Diesen Prozess nennt man Denaturierung oder Kaltgaren: Die Säure vewandelt das Fischeiweiß, ähnlich wie dies beim Garen geschieht.)
  • 2
    Die fein geschnittene Rote Bete und Zwiebel mit Meerrettich, Dill, Salz, Pfeffer und Rapsöl mischen. Den Fisch unter die Meerrettich-Zwiebel-Mischung heben und abschmecken.
  • 3
    Varianten:
    Anstellte des Zanders kann man auch jeden anderen fangfrischen Fisch verwenden.
  • 4
    Mit Staudensellerie, Äpfeln und Fenchel lässt sich das Gericht erweitern.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Polnische Ceviche wurde bereits 38 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
weihnachten-beginnt-jetzt-mit-dem-neuen-weihnachtsalbum-von-tarja
Weihnachten beginnt jetzt: mit dem neuen Weihnachtsalbum von Tarja!
Wir verlosen 10 x das Album „from Spirits and Ghosts”! Teilnehmen
 
>