Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Pfifferlingcremesuppe mit Kalbfleischstreifen | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Pfifferlingcremesuppe mit Kalbfleischstreifen | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   frische Pfifferlinge  

(alternativ: Champignons frisch)

1 kleine(r)   Zwiebel
2 Stk.   Kalbsschnitzel (je ca. 150 g)
2 EL   Sonnenblumenöl
80 g   Sahne
350 ml   vegetarische Gemüsebrühe-Instant
3 Zweig(e)   Kerbel sowie etwas Kräutersalz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Die Pfifferlinge putzen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Fleisch in 1/2 cm dünne, 4 cm lange Streifen schneiden.
  • 2
    Das Öl in einem Topf erhitzen. Das Kalbfleisch dain von allen Seiten kräftig anbraten. Wenn es gleichmäßig gebräunt ist, heausnehmen und auf einen Teller geben. Die Zwiebelwürfel mit den Pilzen in den Topf geben und im darin verbliebenen Fett anschwitzen.
  • 3
    Nach ca. 10 Minuten 2 EL von den Pfifferlingen aus dem Topf nehmen und zu den Fleischstreifen geben. Den Rest mit Sahne und Brühe ablöschen, alles 1-mal aufkochen und danach mit dem Schneidestab im Topf pürieren.
  • 4
    Die Suppe mit Kräutersalz würzen, noch 1-mal aufkochen und zugedeckt warmhalten. Den Kerbel waschen, trocken tupfen und die Blätter von den Stielen zupfen.
  • 5
    Die beiseite gestellten Fleisch- und Pilzstücke in 2 vorgewärmte Teller verteilen und die Suppe darauf geben. Das Ganze mit dem Kerbel garnieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
380 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß



 

ilska




Gewinnspiele
maison-mollerus-taschen-sind-voll-im-trend
Maison Mollerus Taschen sind voll im Trend
Gewinnen Sie einen Shopper in Ihrer Lieblingsfarbe im Wert von 419 Euro! Teilnehmen
 
>