Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Möhrenspaghetti mit Salbeibutter | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Möhrenspaghetti mit Salbeibutter | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 TL   kalt gepresstes Olivenöl
250 g   Vollkornspaghetti
1 große(r)   Möhre (ca. 150 g)
2 Zweig(e)   (bis 3 Zweige) Salbei
4 EL   Butter
1 Zehe(n)   Knoblauch frisch

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    In einem großen Topf reichlich leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Das Öl dazugeben.
  • 2
    Die Nudeln im kochenden Wasser nach Packungsanweisung garen.
  • 3
    In der Zwischenzeit die Möhre schälen, putzen udn der Länge nach in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. Diese anschließend in lange, spaghettiähnliche Streifen schneiden.
  • 4
    Etwa 3 Minuten vor Ende er angegebenen Kochzeit der Nudeln die Möhrenstreifen dazugeben.
  • 5
    Zwischendurch den Salbei waschen, sorgfältig trocken tupfen, die Blätter von den Stielen zupfen und zerkleinern. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, bis sie anfängt zu schäumen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Salbeiblätter darin kurz anbraten.
  • 6
    Die Nudeln und die Möhrenstreifen in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Das Ganze auf 2 tiefen Tellern anrichten, die Salbeiblätter darauf verteilen und alles mti frisch gepresstem Knoblauch würzen.


Wenn ihr das Nussaroma dieses Gerichts noch verstärken möchtet, könnt ihr noch 2 EL gehackte Haselnüsse in die erhitzte Butter geben.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Pro Portion etwa
600 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Möhrenspaghetti mit Salbeibutter wurde bereits 11 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
ihr-schoener-weihnachtsbaum-aus-dem-internet
Ihr schöner Weihnachtsbaum aus dem Internet
Wir verlosen 10 Nordmanntannen „Der charmante Leander“ von meinetanne.de im Wert von je 41,80 Euro! Teilnehmen
 
>