Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Köstliche Hirschrouladen mit Pfifferlingen - in der Mikrowelle gegart | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Köstliche Hirschrouladen mit Pfifferlingen - in der Mikrowelle gegart | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Hirschrouladen je 180 g sowie etwas Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise(n)   Kümmelpulver
1 Prise(n)   Korianderpulver
2 EL   mittelscharfer Senf
4 Scheibe(n)   Frühstücksspeck
100 g   grobe Kalbsleberwurst
2 mittlere(s,r)   Zwiebel
2 EL   gehackte Petersilie
2 EL   Preiselbeermarmelade
2 EL   Semmelbrösel (bei Bedarf 3 EL)
2 EL   Butterschmalz
100 g   Möhren frisch
100 g   Sellerie frisch
1 Glas   Rotwein, trocken
375 ml   gebundene Wildsoße
1 EL   Johannisbeermarmelade
200 g   frische Pfifferlinge
2 EL   Créme-Double sowie etwas Kirschwasser
2 EL   Schnittlauchröllchen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Dei Hirschrouladen unter fließendem, kalten Wasser abwaschen, trocken tupfen, dünn klopfen und auf eine Arbeitsfläche legen.
  • 2
    Die Hirschrouladen mit Salz, Pfeffer, Kümmelpulver und Korianderpulver würzen.
  • 3
    Die Hirschrouladen mit Senf bestreichen und jeweils mit 1 Scheibe Speck belegen.
  • 4
    Die Kalbsleberwurst in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
  • 5
    Eine geschälte und gehackte Zwiebel mit der Petersilie, der Preiselbeermarmelade und den Semmelbröseln mit der Leberwurst verrühren.
  • 6
    Diese Masse gleichmäßig auf die Hirschrouladen streichen. Die Rouladen zusammenrollen und mit einer Küchenschnur binden.
  • 7
    Das Butterschmalz in eine vorgeheizten Bräunungsgeschirr geben, die Rouladen dazugeben und bei 600 Watt Leistung 6 - 8 Minuten braten.
  • 8
    Die 2. Zwiebel, die Möhren, den Sellerie putzen, in feine Würfel schneiden und zum Fleisch geben.
  • 9
    Den Rotwein angießen und bei 600 Watt Leistung nochmals 8 - 10 Minuten garen.
  • 10
    Die heiße Wildsoße mit der Johannisbeermarmelade dazugeben.
  • 11
    Die verlesenen, gewaschenen und gut abgetropften Pfifferlinge in die Soße geben.
  • 12
    Bei 600 Watt Leistung in 6 - 8 Minuten zum Kochen bringen und bei 450 Watt Leistung 10 - 15 Minuten garen.
  • 13
    Nach Ende der Garzeit die Hirschrouladen anrichten. Die Soße mit Créme-Double und Kirschlikör verfeinern.
  • 14
    Zum Schluss die Soße über die Rouladen geben und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 55 Minuten
 

Köstliche Hirschrouladen mit Pfifferlingen - in der Mikrowelle gegart wurde bereits 51 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>