Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Fruchtige Quarktorte | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Fruchtige Quarktorte | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 mittlere(s,r)   Springform (26 cm Durchmesser)
225 g   Weizenmehl
1 Msp.   Backpulver
125 g   Zucker + 2 EL
3 Packung(en)   Vanillezucker
2 Packung(en)   Finesse Geriebene Zitronenschale
80 g   weiche Butter  

(alternativ: Margarine)

1 EL   Wasser
2 Stk.   Eier Größe M
1 TL   (gestrichen) Backpulver
6 Blatt   weiße Gelatine
250 g   Magerquark
1 mittlere(s,r)   Zitrone; Saft
400 g   kalte Schlagsahne
4 EL   Konfitüre
100 g   Löffelbiskuits
800 g   gemischtes Obst (nach Saison)
1 Packung(en)   Tortenguss, klar

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Den Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Springformrand darum stellen. Den Backofen Ober- und Unterhitze auf etwa 200 Grad Celsius vorheizen.
  • 2
    Für einen Streuselteig 150 g Weizenmehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen, 50 g Zucker, 1 Päckchen geriebene Zitronenschale, 80 g weiche Butter sowie 1 EL Wasser mit einem Mixer (Rührbesen) zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel auf dem Springformboden mit Hilfe eines Löffels zu einem Boden andrücken. Die Form auf dem Rost auf mittlerer Einschubleiste in den Backofen schieden und etwa 15 Minuten backen.
  • 3
    Springformrand lösen und entfernen. Boden mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.
  • 4
    Für einen Biskuitteig den erkalteten Springformboden fetten, mit Backpapier belegen und den Springformrand darum stellen. Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührbesen) auf höchster Stufe 1 Minute schaumig schlagen. Mit 1 Vanillezucker gemischten Zucker (75 g) unter Rühren in 1 Minute einstreuen und die Masse weitere 2 Minuten schlagen. Dann 75 g Weizenmehl mit 1 gestrichenen TL Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in der Form glatt streichen und in unterem Drittel in den Backofen schieben, bei 200 Grad Celsius etwa 15 Minuten backen.
  • 5
    Den Springformrand lösen und entfernen. Den Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, Springformboden entfernen und Boden mit dem Backpapier erkalten lassen.
  • 6
    Den Streuselboden auf eine Tortengarnierscheibe legen und die Konfitüre bestreichen. Das Papier vom Biskuitboden abziehen und auf die Konfitüre legen. Einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand darum stellen. Die Löffelbiskuits halbieren, mit der Schnittfläche nach unten auf den Boden und mit der gezuckerten Seite nach außen an den Rand stellen. Sollten die Löffelbiskuits "umfallen", mit etwas Konfitüre am Boden oder am Rand "festkleben".
  • 7
    Für die Füllung Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Quark mit Zitronensaft, 100 g Zucker, 1 Vanillezucker und 1 Päckchen geriebene Zitronenschale verrühren. Gelatine nach Packungsanweisung auflösten. Erst etwa 4 Esslöffel der Quarkmasse mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit der übrigen Quarkmasse verrühren. Sahne steif schlagen. Wenn die Quarkmasse zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Die Creme auf dem Boden glatt streichen.
  • 8
    Für den Belag die Früchte putzen, waschen, klein schneiden und dekorativ auf der Creme verteilen. Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und gleichmäßig über den Früchten verteilen. Die Torte mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Tortenring vorsichtig lösen und entfernen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Pro Portion etwa
331 kcal
13g Fett
46g Kohlenhydrate
6g Eiweiß

Fruchtige Quarktorte wurde bereits 17 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
14-adventstuerchen
14. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf tolles Accesoires-Überraschungs-Paket aus unserer Redaktion! Teilnehmen
 
>