Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Asiatisches Geflügelcurry | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Asiatisches Geflügelcurry | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   Hähnchenbrustfilet
3 Stk.   reife Tomaten
1 kleine(r)   Salatgurke (300 g)
0,5 mittlere(s,r)   Ananas frisch
1,5 EL   kalt gepresstes Sonnenblumenöl
1 EL   Currypulver
0,5 TL   gemahlener Kreuzkümmel
0,5 TL   Pimentpulver
2 EL   (bis 3 EL) Paprikapulver, edelsüß
0,5 TL   Chilipulver (nach Geschmack)
250 ml   vegetarische Gemüsebrühe (Instantpulver)
2 EL   (bis 3 EL) Sojasauce

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Das Fleisch kurz waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  • 2
    Die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz mit kochendem Wasser überbrühen unt enthäuten, von den Stielansätzen befreien und das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Salatgurke schälen, der Länge nach vierteln, entkernen und würfeln.
  • 3
    Die Ananas schälen, vierteln, den Mittelstrunk herausschneiden und das Fruchtfleisch klein würfeln.
  • 4
    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin unter Rühren von allen Seiten kräftig anbraten. Mit Curry, Kreuzkümmel, Piment, Paprika- und Chilipulver kräftig würzen.
  • 5
    Die Tomaten-, Gurken- und Ananastücke nacheinander unter Rühren dazugeben, kurz anbraten. Dann die Gemüsebrühe dazugießen. Das Ganze 5 bis 8 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Zum Schluss die Sojasauce hineinrühren.
  • 6
    Das Geflügelcurry auf 2 Tellern anrichten.


Frisch geschnittene Tomaten passen dazu sehr gut.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
470 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß



 

ilska




Gewinnspiele
schloss-aus-glas-ab-21-september-im-kino
SCHLOSS AUS GLAS, ab 21. September im Kino!
Zum Kinostart verlosen wir 3 exklusive Pakete inkl. luxuriöser Polarfuchs-Webpelzdecken! Teilnehmen
 
>