Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Aprikosen-Käsekuchen; Ein feines Gebäck für Diabetiker! | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Aprikosen-Käsekuchen; Ein feines Gebäck für Diabetiker! | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   entsteinte Aprikosen (ohne Haut)
50 g   Butter
5 Stk.   Eier Größe M
180 g   Diabetikersüße
1 Prise(n)   Salz
150 g   Créme fraîche  

(alternativ: Schmand)

1 mittlere(s,r)   Zitrone; Saft
60 g   Mehl
750 g   Magerquark
4 EL   Kokosraspel
1 mittlere(s,r)   gefettete Springform (26 cm Durchmesser)

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Aprikosen in Spalten schneiden. Butter in einem Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • 2
    Eier, Diabetikersüße und Salz mit den Schneebesen des Mixers dickcremig aufschlagen. Créme-fraiche, Zitronensaft und Mehl mit einem Schneebesen glatt verrühren. Quark und Creme-Fraiche-Mischung unter die Eiermasse rühren. Erst Butter unterrühren, dann die Hälfte der Aprikosen unterheben.
  • 3
    Die gefettete Springform mit den Kokosraspeln ausstreuen. Quarkmasse darin glatt streichen. Restliche Aprikosen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 75 Minuten backen. Eventuell am Ende mit Alufolie abdecken. Auskühlen lassen.


Pro Stück 2 BE.

Für Nicht-Diabetiker kann man die Zutaten austauschen:
Ihr könnt anstelle von frischen Aprikosen auch 1 Dose Aprikosen (425 ml) oder andere Früchte verwenden. Tauscht die Diabetikersüße durch 200 g Zucker aus.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 120 Minuten
 

Pro Portion etwa
240 kcal
12g Fett
24g Kohlenhydrate
13g Eiweiß

Aprikosen-Käsekuchen; Ein feines Gebäck für Diabetiker! wurde bereits 67 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>