Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Pizzabrötchen | Pizza Rezept auf Kochrezepte.de von dwolf1966

 


Pizzabrötchen | Pizza

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: dwolf1966
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Mozzarella
250 g   passierte Tomaten  

(alternativ: fertige Pizzasoße)

4 EL   Tomatenmark
2 kleine(r)   Knoblauchzehen, gepresst
1 -   Zwiebel, fein gehackt
2 TL   Olivenöl
1 TL   Thymian, getrocknet
1 TL   Oregano, getrocknet
0,5 TL   Rosmarin, getrocknet
1 TL   Basilikum, getrocknet
1 Dose(n)   Thunfisch  

(alternativ: Paprika, Salami, Belag nach Belieben)

10 Stk.   Aufbackbrötchen, roh z.B. Knack&Back  

(alternativ: fertig geriebener Parmesan)

1 Stk.   Parmesan  

(alternativ: fertig geriebener Parmesan)

1 Stk.   Emmentaler  

(alternativ: fertig geriebener Emmentaler)


Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Brötchen aus der Rolle nehmen, auf das Backblech legen und auf doppelte Größe auswalzen.

    Passierte Tomaten, Tomatenmark, Zwiebel, Olivenöl, gepresste Knoblauchzehe und Gewürze zu einer Soße vermengen, die Brötchen damit bestreichen und den Thunfisch (oder alternativen Belag) darüber bröckeln.

    Etwas Emmentaler reiben und darauf streuen. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf die Brötchen legen. Anschließend etwas Parmesankäse reiben und darüber streuen. Im Backofen ca. 15 min backen.


Wer es noch schneller mag, nimmt einfach eine fertige Pizzasoße nach Geschmack.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

he kannst du ein Foto machen

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ein voll leckeres Rezept!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Heute hatte ein Schulkamarad bei meinem Sohn übernachtet. Sogar alleine haben die zwei Jungs prima Pizzabrötchen gemacht! Das Rezept ist einfach und lecker ist es noch dazu. Bei uns kamen aber auch Minisalami, Sellerie, Pilze und Aubergine auf die Pizzabrötchen!!!!! Nur zu empfelen.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Kann man den tunfisch weglassen?

Antwort von unbekannter Gast:

Natürlich nicht! ??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hört sich echt nach einem Leckerbissen an!!!!!!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Superlecker. Ich bin Bäckerin und meine Kinder essen es so gern dass ich es bei uns im Laden auch anbiete.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ist der Hammer einfach Hammer das Rezept

Geschrieben von unbekannter Gast:

Super ! Köchin 142

Geschrieben von unbekannter Gast:

Toll dieses Rezept!

Geschrieben von unbekannter Gast:

frische Tomaten haben genug Geschmack ! Nimm Cherrytomaten!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Mit Aufbackbrötchen aus der Rolle sind wahrscheinlich die Knack & Back Sonntagbrötchen gemeint.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Pizzasoße einfach selbst gemacht : Tomatenmark mit ein bisschen Wasser verdünnen (soviel bis die gewünschte Konsitenz erreicht ist) mit Gewürzen, die einem selber schmecken, würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.. FERTIG

Man kann auch Tomaten aus der Dose nehmen und einkochen.

(Auch hier trotzdem ein wenig Tomatenmark für den Geschmack dazu geben)

(Da frische Tomaten wenig eigengeschmack haben, sind diese nicht so gut geeignet!)

Geschrieben von unbekannter Gast:

was ist mit aufbackbrötchen aus der Rolle gemeint??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Meine tochter war begeistert. sehr zu empfehlen
Miss german dream pizza sosse gibt es in jeden supermarkt zu kaufen. auch nicht teuer ;-)

Geschrieben von MissGermanDream:

hallo....woher bekomme ich denn pizzasoße??? oder von welcher firma?????

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 15 Minuten
 

Pizzabrötchen wurde bereits 38710 Mal nachgekocht!

 

dwolf1966