Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Geschmorte Kotelett-Rippchen | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von gittachen51

 


Geschmorte Kotelett-Rippchen | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: gittachen51
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
750 g   Schweinerippchen
4 Stk.   Zwiebeln
1 EL   Tomatenmark
1 EL   Gemüsebrühe, gekörnt
10 Stk.   Wacholderbeeren
2 Zehe(n)   Knoblauch
1 Prise(n)   Cayennepfeffer
200 ml   Wasser
3 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Salz
2 EL   Crème fraîche

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Kotelett-Rippchen (Schweinerippchen) in sechs Stücke zerteilen und mit ein wenig Öl scharf von allen Seiten anbraten.

    Die grob geschnittenen Zwiebeln dazugeben, kurz anrösten, das Tomatenmark unterrühren und nochmals kurz braten lassen.

    Mit Wasser ablöschen, die gekörnte Brühe, sowie den grob zerhackten Knoblauch, den Cayennepfeffer und die leicht zerdrückten Wachholderbeeren zugeben.

    Für etwa eine Stunde im Backofen bei ca. 200 °C fertig schmoren. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen.

    Je nach Geschmack mit Crème fraîche, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.


Dazu passt ein deftiges Sauerkraut und Salzkartoffeln.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Klingt genau so, wie ich früher die Rippchen immer gebraten habe. Aber mein Tipp wäre unbedingt auf den EL Körnerbrühe zu verzichten, denn beim Braten der Rippchen und die Zugabe der anderen Gewürze entsteht so eine leckere Soße, dass man diese gekörnte Brühe gar nicht braucht!!! Probiert es ganz einfach aus.
Das Rezept ist eine gute Anregung, doch wieder mal Rippchen mit Sauerkraut zu kochen - mmmmh lecker!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Geschmorte Kotelett-Rippchen wurde bereits 14311 Mal nachgekocht!

 

gittachen51