Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Schwein | 

Schweinshaxe in Rotwein | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von balylein

 


Schweinshaxe in Rotwein | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 g   Backpflaumen
250 ml   Rotwein
2 kleine(r)   Schweinshaxen (1,5 kg)
1 Prise(n)   Salz
1 Msp.   Pfeffer
1 TL   Kräuter der Provence (eine Gewürzmischung)
500 g   Zwiebeln, klein
250 ml   Bratensauce
125 ml   Saure Sahne 10 % Fett

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1. Backpflaumen über Nacht in Rotwein einweichen.
    Schweinshaxen waschen, abtrocknen und die Schwarten evtl. rautenförmig einschneiden. Evtl. 3 Std. vor dem Braten mit Salz, Pfeffer und Kräutern und Rotwein einreiben.

    2. Haxen auf den Rost über die Fettpfanne des vorgeheizten Backofens legen. Mit 1/4 l kochendes Wasser übergießen und ca. 2 Std. bei 200°, Gas Stufe 3, braten. Zwischendurch mit Rotwein begießen. Wenn der Bratenfond zu stark braun wird, evtl. etwas Wasser nachfüllen.

    3. 15 Min vor Ende der Bratzeit die geschälten, ganzen Zwiebeln und die Backpflaumen mit der ganzen Flüssigkeit in die Fettpfanne geben und garschmoren.

    4. Die Haxen herausnehmen, warm stellen. Bratenflüssigkeit evtl. mit etwas Wasser auffüllen, mit der Bratensauce binden und mit saurer Sahne und Gewürzen abschmecken.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 840 Minuten
 

Pro Portion etwa
1033 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Schweinshaxe in Rotwein wurde bereits 1055 Mal nachgekocht!

 

balylein




 
>