Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Schwein | 

Party-Schweinefilet mit Kruste & Zwiebel-Schmand | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Party-Schweinefilet mit Kruste & Zwiebel-Schmand | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
800 g   Zwiebeln
2 EL   Butter
1 Schuss   Essig
400 g   Schmand
4 EL   Senf Mittelscharf
1,2 kg   Schweinelenden (ca. 3 Stück)
3 EL   Butterschmalz  

(alternativ: Öl)

12 Scheibe(n)   Bacon
1 Tropfen   Salz & Pfeffer
1 Tropfen   Paprikapulver

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Schweinelenden in Medaillons schneiden, mit etwas Salz, Pfeffer und reichlich Paprikapulver würzen und ganz kurz von beiden Seiten in etwas Butterschmalz oder Öl anbraten, dann beiseite stellen.
    Für den Zwiebel-Schmand die Zwiebeln abziehen und klein würfeln. Zwei Esslöffel Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Mit einem großzügigen Schuss Essig ablöschen. Schmand sowie Senf hinzufügen und einköcheln lassen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
    Die Fettpfanne des Backofens mit Backpapier auslegen. Unter jeder Scheibe Filet kommt nun eine dünne Scheibe Bacon (ich halbiere immer eine für zwei Filets), dann das Filet und jeweils einen Löffel Zwiebel-Schmand darauf legen. In den vorgeheizten Backofen schieben und dort bei 200 Grad ca. 15 bis 20 Minuten backen.


Dieses Gericht lässt sich prima vorbereiten.
Ich persönlich bereite bereits morgens alles vor, stelle es kühl und abends wenn die Gäste kommen schiebe ich die Schweinefilets in den Ofen.
Dazu schmeckt frisches Baguette sehr gut.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Party-Schweinefilet mit Kruste & Zwiebel-Schmand wurde bereits 2634 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>