Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Salat | 

Eiersalat – einfach und lecker | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von calbitz

 


Eiersalat – einfach und lecker | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: calbitz
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
6 große(r)   Eier
3 EL   Miracle Whip
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Zucker
1 TL   Senf
1 Msp.   Currypulver, scharf
1 Msp.   Paprikapulver

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Eier in ca. 9 Minuten hart kochen, abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Die Eier in eine Schüssel geben und mit der Gabel etwas zerdrücken.

    Die anderen Zutaten miteinander vermischen und über die Eier geben. Alles zusammen abschmecken und nach Belieben nachwürzen.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

super schnell zuzubereiten,einfaches Rezept habe noch Schnittlauch dazu gegeben.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ist mal schnell gemacht.Und lecker .Würzen kann jeder selber nach Geschmack.

Geschrieben von dieKatja:

Hat mir auch eher langweilig geschmeckt! War nix besonderes ...

Geschrieben von manuelahussain:

aso das schmeckt mir gar nicht, ich mach den mit viel Schnittlauch u. Kräuter Cremfraisch, oder mach meine Maionaise selbst, dann ist alles nicht all zu fett

Antwort von unbekannter Gast:

Jaaa und mal die Rechtschreibung beachten währe auch von Vorteil....wenn man schon meckert ??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Miracel-Wip,,,,,mach doch deine Majonäse selber,,,,, 1 Eiweiß,,Pfeffer,,Salz 1 Eßl. Senf,,2 Eßl. Quark,,,wenig Öl,,neutral ) Alles im hohen Gefäß hochziehen,,,,,nach Badarf noch etwas Öl Schmeckt gut u. hat weniger Kalorien........ Mmh lecker......

Geschrieben von unbekannter Gast:

Kaum gemacht und so schnell konnte man nicht sehen, war der Salat leer. Ich habe noch Gurkensticks klein geschnitten und Schnittlauchröllchen dazugegeben.

Geschrieben von angimcbeal:

kann ich gleich wieder essen!

Geschrieben von angimcbeal:

lecker!

Geschrieben von unbekannter Gast:

ich habe schon viel eiersalate gemacht auf arbeit,aber mit curry hatte ich es noch nicht.ist ja so was von lecker,danke für das gute rezept von dir.grüße aus cottbus

Geschrieben von unbekannter Gast:

Servus i hob s' probiert danke war super lecker kann man nicht besser
machen
Grüße aus Bayern

Geschrieben von unbekannter Gast:

War total lecker ...weiter so

Geschrieben von unbekannter Gast:

schönes bild?

Geschrieben von unbekannter Gast:

ich habe diesen salat probiert u´nd war gar nicht begeistert, ich habe ihn mir viel besser vorgestellt und war sehr enttäuscht :-((

Geschrieben von unbekannter Gast:

Mit ein wenig Schnittlauch drin super lecker! Danke!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Super Rezept! Danke dafür!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Das Rezept ist super, mit etwas frischem Paprika in feinen Streifen schmeckt er noch besser und sieht auch noch besser aus

Geschrieben von unbekannter Gast:


Hmmmm einfach nur lecker . . . . . . .
Ein Eiersalat so wie ich ihn gerne mag.
Schnell gemacht und ohne viel Schnickschnack die den Salat geschmacklich verfälschen könnten!

Miracle Whip ist eine leckere, lockere und würzige Salatcreme.
Deutlich geringerer Fettgehalt als herkömmliche Mayonaisen aber supertoll im Geschmack!

Zutaten:
Wasser, pflanzliches Öl, Branntweinessig, Zucker, modifizierte Stärke, Stärke, Verdickungsmittel (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl), Aroma, Farbstof

Geschrieben von unbekannter Gast:

Mit Dillgurke und Schnibbelpilze schmeckt es mir am besten.

Geschrieben von bennokarl:

Ich hätte gerne den Eiersalat gemacht ,kenne aber nicht die Zutate
Miracle Whip,ich wohne in Fortaleza Brasilien ich möchte gerne wissen ,was das ist und könnte ich diese Zutate mit etwas anderem ersetzen.
vielen Dank
bennokarl

Geschrieben von unbekannter Gast:

werde den salat morgen zum bergsteigen mit nehmen, frische semmeln dazu, perfekt!!!

Geschrieben von nichtdaemlich:

Immer wieder ein Genuss!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Habs heute gemacht, super, da mein kein Obst drin mag.
LG Bigitt

Geschrieben von unbekannter Gast:

Schnittlauch gehört auf jeden Fall mit an einen eiersalat.

Geschrieben von unbekannter Gast:

nach ostern mit eiern die im körbchen blieben
eiersalat gemacht - wunderbare verwertung
habe noch Radieschen fein geschnitten und beigfügt
dazu warmes toastbrot--einfach toll
was ist miracle whiip? wo finde ich das?
geht sicher auch ohne?
Grüsse aus der Schweiz ( E, Roessle / Aarberg)

Geschrieben von unbekannter Gast:

hört sich super an,das werde ich so machen,danke.

Geschrieben von yetischneider:

Sorry, aber das ist die einfachste und beste Möglichkeit einen sehr gut schmeckenden Eiersalat herzustellen und vor allem: man schmeckt auch noch die Eier (d.h. der Salat wird nicht bedingt durch Annanas, Mandarinen oder sonstigen Zutaten "verfälscht")!
Prima Salat und auch für "zwei linke Hände" leicht zu zubereiten!!!
Ich kann nur sagen: Ein oder zwei frische Brötchen dazu und fertig ist ein perfektes Frühstück!
Yeti

Geschrieben von unbekannter Gast:

habe es heute abend gleich ausprobiert und es war ein Gedicht!!!
Vielen dank für das leckere Rezept.würde sehr gerne Rezepte mit Ihne austauschen,wäre mir eine große Freude.
Norbert

Geschrieben von unbekannter Gast:

hab es gesten ausprobiert...einfach lecker!!!--Danke

Geschrieben von unbekannter Gast:

mit ein paar klein geschnittenen Tomaten schmeckts noch besser

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Eiersalat – einfach und lecker wurde bereits 76286 Mal nachgekocht!

 

calbitz