Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Rind | 

Burgunderbraten | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Burgunderbraten | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Rinderbraten
75 g   fetten Speck sowie etwas Salz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle
1 TL   Kräuter der Provence (getrocknet)
2 EL   Butterschmalz
250 ml   Rotwein
1 Blatt   Lorbeer (getrocknet)
1 Zweig(e)   Rosmarin frisch
1 mittlere(s,r)   Zwiebel frisch
100 g   Möhren frisch
100 g   Lauch/Porree
100 g   Sellerie frisch
150 g   Champignons frisch
250 ml   gebundene Bratensoße
100 g   Créme fraîche sowie etwas Zitronensaft
1 große(r)   Bratgeschirr (Mikrowellen geeigent)

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Den Rinderbraten unter fließendem Wasser abwaschen und gut trocken tupfen.
  • 2
    Den fetten Speck in feine Streifen schneiden und den Rinderbraten damit spicken.
  • 3
    Den Braten mit Salz, Pfeffer und den Kräutern der Provence kräftig würzen.
  • 4
    Das Fleisch mit dem Butterschmalz in das Mikrowellen-Bratgeschirr geben und bei 200 Grad, 350 Watt Leistung 30 - 35 Minuten garen.
  • 5
    Während der Garzeit den Rinderbraten mehrmals wenden und mit dem Rotwein ablöschen.
  • 6
    Das Lorbeerblatt und den Rosmarinzweig dazugeben.
  • 7
    Die Zwiebel, die Möhren, den Lauch und den Sellerie putzen, in kleine Würfel schneiden und zum Fleisch geben.
  • 8
    Den restl. Rotwein angießen und bei 200 Grad, 350 Watt Leistung weitere 20 - 25 Minuten garen.
  • 9
    Die Pilze verlesen, waschen und gut abtropfen lassen, halbieren und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  • 10
    Die Champignons zum Fleisch geben und bei 200 Grad, 350 Watt Leistung nochmals 8 - 10 Minuten garen.
  • 11
    Nach Ende der Garzeit die Bratensoße mit der Créme-fraiche vermischen und angießen.
  • 12
    Bei 600 Watt Leistung 5 - 6 Minuten erhitzen.
  • 13
    Den Rinderbraten herausnehmen, in Scheiben schneiden und anrichten.
  • 14
    Die Soße nochmals kräftig abschmecken, über den Braten verteilen und mit Kräuterzweigen garniert servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 70 Minuten
 



 

ilska




Gewinnspiele
schloss-aus-glas-ab-21-september-im-kino
SCHLOSS AUS GLAS, ab 21. September im Kino!
Zum Kinostart verlosen wir 3 exklusive Pakete inkl. luxuriöser Polarfuchs-Webpelzdecken! Teilnehmen
 
>