Rezept Hochladen

Zwetschgenknödel

Zwetschgenknödel – Foto: Shutterstock / grafvision

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Kartoffeln kochen, pellen und für 4 Stunden oder über Nacht abkühlen lassen.
  • 2
    Die Kartoffeln durch eine Presse drücken und mit der flüssigen Butter, den Eiern, Mehl, Salz und Grieß zu einem festen Teig verarbeiten. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.
  • 3
    Die Zwetschgen halbieren, die Kerne herauslösen und durch Würfelzucker ersetzen. Wieder zusammensetzen.
  • 4
    Die Zwetschgen mit dem Teig umhüllen und zu Knödeln formen.
  • 5
    Die Knödel in siedendem Wasser 10 Minuten kochen.
  • 6
    100 g Butter schmelzen und mit Semmelbröseln und 1-2 EL Zucker vermischen.
  • 7
    Die Knödel abtropfen lassen und in der Butter-Brösel-Mischung wälzen.