Rezept Hochladen

Zucchini-Auflauf mit Schrotkruste

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und feinwürfeln. Die Tomaten überbrühen, häuten, kleinschneiden und dabei die harten Stielansätze entfernen. Den Löwenzahn waschen, trockenschleudern und streifig schneiden. 1 El Öl erhitzen. Die Zwiebel- und die Knoblauchwürfel darin glasig braten und die Tomatenstücke dazugeben. Alles mit dem Salz, dem Rosmarin, dem Honig und dem Cayennepfeffer würzen und bei schwacher Hitze im offenen Topf 10 Minuten kochen lassen; dabei öfter umrühren.
    Danach den Löwenzahn untermischen. Die Zucchini waschen, abtrocknen, die Stielansätze abschneiden und die Früchte in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Die Zucchiniwürfel im restlichen Öl von allen Seiten hellgelb anbraten.
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
    Die Creme fraiche mit dem Roggenschrot mischen. Die Zucchiniwürfel abwechselnd mit der Tomatenmasse in eine feuerfeste Form füllen. Die Schrotmischung über das Gemüse geben. Den Auflauf auf der mittleren Schiene des Backofens in 20 Minuten garen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter