Rezept Hochladen

Zitronenkuchen mit saftigem Guss

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Rührteig aus den angegebenen Zutaten (200 g Margarine, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Zitronenaroma 4 Eier, 175 g Weizenmehl, 1 TL Backpulver und 50 g gehackte Mandeln) zubereiten und auf ein gefettetes Backblech (38 x 28 cm) streichen. Vor den Teig als Rand einen mehrfach geknickten Streifen Alufolie legen. Backofen auf 170 Grad Celsius vorheizen.

    Belag: Zitronen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen, in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen.
    Guss: 125 g (1 Becher) Crème-double mit 2 Eiern verrühren, dann 75 g Zucker,1 Päckchen Vanillinzucker und 20 g Speisestärke unterrühren. Guss über den Teig auf die Früchte geben.

    Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und den Kuchen etwa 45 Minuten backen. Zitronen nach dem Backen mit etwas Zucker bestreuen und den Kuchen erkalten lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter