Rezept Hochladen

Zitronen-Joghurttorte

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Butter schmelzen, abkühlen lassen, Zwieback in einen Gefrierbeutel geben und darin zerbröseln. Die Brösel mit der flüssigen Butter mischen, in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 26 cm) geben, als Boden andrücken und ca. 30 Minuten kaltstellen.
    2. Gelatine einweichen, Eigelb und Zucker miteinander schaumig schlagen. Joghurt, Zitronenschale und - saft verrühren, das Ganze dann vorsichtig unter die Eimasse geben und verrühren. Die Gelatine ausdrücken und auflösen, mit 3 EL der Creme verrühren, wieder unter die restliche Creme geben und gut verrühren. Creme dann ca. 10 Minuten kühl stellen. In der Zwischenzeit 200 g Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben. Die Sahnecreme dann auf dem Tortenboden verstreichen und ca. 4 Stunden kaltstellen.
    3. Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen, den Kuchen aus der Form lösen. Restliche Sahne steif schlagen, auf der Torte verstreichen sowie mit den Kokosflocken bestreuen und anschließend servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter