Rezept Hochladen

Zimtstern Törtchen

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Die Butter in einem kleinen Topf langsam schmelzen lassen. In der Zwischenzeit 200g Zimtsterne sowie die Spekulatius im Alleszerkleinerer fein mahlen. Die gemahlenen Kekse, 2EL Zucker und den Zimt zur geschmolzenen Butter geben und gut vermischen.

    2. Die Keks- Butter-Masse in eine 20 cm Springform oder einen Tortenring geben, gleichmäßig verteilen, festdrücken und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

    3. Für den Biskuit die Eier trennen und das Eiweiß mit dem kalten Wasser zu sehr steifem Schnee schlagen. 40g Zucker unter Rühren langsam in den Eischnee einrieseln lassen und weiterrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.

    4. Die Eigelbe mit dem weiteren 40g Zucker schaumig schlagen und unter langsamen Rühren unter den Eischnee ziehen.

    5. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und sieben, zur Eimasse geben und kurz unterheben.

    6. Den Teig in eine 20 cm Springform füllen und in den vorgeheizten Backofen schieben, bei 180 °C für etwa 30-35 Minuten backen. Nach dem Backen den Biskuit auskühlen lassen und zwei Mal teilen sodass 3 Böden entstehen.

    7. Für die Creme die 500ml Schlagsahne steif schlagen. Anschließend die Mascarpone unterrühren, 2 Päckchen Vanillezucker sowie die Sofortgelantine einrieseln lassen.

    8. Den Zimtsternboden aus dem Kühlschrank holen und mit 1/3 der Creme bestreichen, den ersten Biskuitboden auflegen ein weiteres Mal mit Creme bestreichen und diesen Vorgang noch einmal wiederholen. Zum Schluss wird der Deckel des Biskuitbodens oben aufgelegt.

    9. Für die Deko die 200ml Schlagsahne steif schlagen und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Die Schlagesahne gleichmäßig auf der Torte verteilen und mit den restlichen Zimtsternen verzieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter