Rezept Hochladen

Würziger Auberginen-Zucchini-Auflauf für Gäste

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Auberginen und Zucchini in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Auberginen-Scheiben mit Salz bestreuen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Dann zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen, Tomaten in der Dose zerkleinern, ebenfalls in die Pfanne geben und kurz mitdünsten, salzen und pfeffern.
    Oreganoblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Mit dem Paniermehl und einem verquirltem Ei zur Hackmasse geben.
    Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Auberginen abtupfen. Vorbereitetes Gemüse und Kartoffelscheiben portionsweise in 8 Esslöffel Öl goldbraun braten. Mehl in heißer Butter anschwitzen, mit der Milch ablöschen und aufkochen. Nun zwei Eier und Parmesankäse verquirlen. Mit etwas Soße verrühren und in die Soße rühren ( ! Nicht mehr kochen ! ). Anschließend die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Die Kartoffeln schuppenförmig in eine gefettete, ofenfeste Auflaufform (etwa 30 cm Länge) schichten. Mit 1/3 Soße bedecken und die Hackmasse darauf verteilen. Zucchini und Auberginen im Wechsel schuppenförmig darauf legen. Übrige Soße darüber verteilen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 45 Minuten backen.
    Den Auflauf mit restlichem Oregano überstreuen und servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter