Rezept Hochladen

Winterbrot

Zutaten für 20 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Äpfel in Stücke schneiden, mit Nüssen und Cranberrys in ein Schüssel geben und mit Rum vermischen. Für den Teig Milch erwärmen, Butter oder Margarine darin zerlassen.

    Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Form fetten. Backofen vorheizen.
    Ober- / Unterhitze: etwa 200 Grad C, Heißluft: etwa 180 Grad C

    Etwa 1/4 des Teiges abnehmen und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (etwa 35 x 35 cm) ausrollen. Übrigen Teig mit der Nuss-Frucht-Mischung gut vermengen. Teig mit bemehlten Händen zu einer Rolle (etwa 30 cm) formen, mittig auf den ausgerollten Teig legen und einwickeln. Teig in die Backform legen und an einem warmen Ort nochmals gehen lassen. Dann mit einem scharfen Messer längs etwa 1 cm tief einschneiden. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.
    Einschub: unteres Drittel, Backzeit: etwa 40 Min.
    Brot aus der Form lösen und auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen.

    Butter zerlassen und das noch warme Brot damit bestreichen. Zucker mit Bourbon-Vanille mischen, das Brot damit bestreuen und erkalten lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter