Rezept Hochladen

Windbeutel mit zartrosafarbener Creme

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Brandteig:
    250 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Salz, Butter und eine Packung Vanillezucker zufügen. Unter Rühren auflösen lassen. Das Mehl auf einmal hinzugeben und ständig rühren, bis sich ein weißer Belag am Topfboden bildet und sich der Teig zu einem Kloß formt. In eine Rührschüssel füllen und etwas abkühlen lassen.
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad) vorheizen. Inzwischen die Eier einzeln unter den Teig rühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und Tennisball große Rosetten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Im heißen Ofen etwa 25 Minuten backen. Während des Backens die Backofentür nicht öffnen, sonst fallen die Windbeutel zusammen. Noch heiß mit einem Sägemesser waagerecht halbieren. Dann auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
    Inzwischen die Erdbeeren abbrausen, putzen und die Hälfte der Beeren pürieren. Übrige Früchte in dünne Scheiben schneiden. Die Böden der Windbeutel mit den Erdbeerscheiben belegen und mit dem übrigen Vanillezucker süßen. Die Schlagsahne steif schlagen, Erdbeerpüree unterziehen und in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf die Windbeutelböden spritzen und die Deckel aufsetzen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter