Rezept Hochladen

Wildschweinrücken mit karamellisierten Feigen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Backofen auf 200 °C vorheizen.

    Wildschwein mit Pfeffer, Salz, Salbei und den zerstoßenen Wachholderbeeren würzen. Zwiebeln und Suppengemüse putzen und kleinschneiden. Im Bräter Butterschmalz erhitzen, darin den Wildschweinrücken bei zurückgeschalteter Hitze anbraten. Bratensatz zwischendurch mit Weißwein ablöschen. Zwiebeln und das kleingeschnittene Suppengrün zugeben und mitanbraten. Wildfond zugießen und bei geschlossenem Deckel ca. 60 Minuten im Ofen garen. Braten aus dem Bräter nehmen und in Alufolie einschlagen. Ruhen lassen.

    Für die Sauce die Sahne erwärmen, Bratensaft durch ein Haarsieb zugießen, mit Kartoffelmehl leicht binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Für die karamellisierten Feigen die Feigen schälen und halbieren. In einem weiten Stieltopf die Butter schmelzen, den Zucker einrühren und karamellisieren lassen. Orangenmarmelade zugeben, Orangensaft angießen, alles aufkochen. Peperoni in den Zucker-Orangen-Sud geben, mit Cayennepfeffer, Zimt und Essig abschmecken. Feigen einlegen und kurz garziehen lassen. Zum Schluss die Wallnusskerne unterheben.

    Fleisch vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden. Mit der Sauce und den karamellisierten Feigen und den Walnüssen servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter