Rezept Hochladen

Wildhackbraten – in der Mikrowelle gegart

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Wildfleisch unter fließendem Wasser abwaschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden.

  • 2
    Den Schweinebauch ebenfalls waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

  • 3
    Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden.

  • 4
    Das Fleisch mit der Zwiebel und dem Brötchen durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen.

  • 5
    Die Eier, den Meerrettich und die Preiselbeermarmelade dazugeben und alles zu einer kompakten Masse verarbeiten.

  • 6
    Die Masse je nach Bedarf mit Semmelbröseln binden.

  • 7
    Die Hackfleischmasse mit Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Majoran und Thymian kräftig würzen, die gehackten Kräuter unterarbeiten.

  • 8
    Das Hackfleisch mit feuchten Händen zu einem Braten formen und bereitstellen.

  • 9
    Das Butterschmalz in ein vorgeheiztes Bräunungsgeschirr geben und den Hackbraten einsetzen.

  • 10
    Die flüssige Butter mit dem Paprika und dem Honig verrühren und den Braten damit einstreichen.

  • 11
    Bei 600 Watt Leistung 12 - 16 Minuten garen.

  • 12
    Nach Ende der Garzeit den Hackbraten mit der Petersilie bestreuen, in 2 - 3 cm dicke Scheiben schneiden, anrichten und servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter