Rezept Hochladen

Westfälischer Kastenpickert (Kartoffelbrot)

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Als erstes werden die geschälten und gewaschenen Kartoffeln in eine Schüssel gerieben. Das Ganze anschließend im Sieb auf einer Schüssel abtropfen lassen, dabei das Kartoffelwasser und die Stärke auffangen. Dann das Wasser 10 min stehen lassen, damit sich die Stärke absetzen kann. Jetzt das Wasser vorsichtig von der Stärke abgießen und die Kartoffelmasse zusammen mit Mehl zur Stärke geben und sorgfältig verrühren. Nun die Hefe mit 3 EL lauwarmen Wasser glattrühren und danach gleich unter den Teig mischen. Dann noch die Eier zuzugeben. Abschließend den Teig kräftig schlagen und mit Salz, je nach Geschmack, abschmecken.
    Die Kastenkuchenform von 30 cm Länge mit Margarine einfetten und dann mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen und zugedeckt mindestens 40 Minuten gehen lassen. Als nächstes die Form im vorgeheizten Backofen - mittlere Schiene - 120 Minuten bei 175°C (Gasherd Stufe 2) backen lassen. Nach 30 Minuten die Form mit Alufolie bedecken. Nach dem Backen das Kartoffelbrot auf den Kuchendraht stürzen und auskühlen lassen. Fertig ist der Westfälische Kastenpickert!

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter