Rezept Hochladen

Warme Chips-Muffins für das Party-Büffet

Zutaten für 48 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Paprikaschoten putzen und vierteln. Mit einem Ausstecher ca. 12 Motive ausstechen. Vom Goudakäse 1/2 cm-dicke Scheiben abschneiden und etwa 36 Motive ausstechen, so dass insgesamt ca. 48 Motive für die Verzierung beiseite gestellt werden.
    Übrige Paprikaschote und Goudakäse fein würfeln, Chips zerbröseln.
    Für den Teig Mehl mit Trockenbackhefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Salz, Olivenöl, Wasser, Senf und TK-Kräutermischung hinzufügen und alles mit den Knethaken des Mixers kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Die Papierbackförmchen auf das Backblech stellen.
    Den Backofen auf ca. 190°C vorheizen (Heißluft ebenfalls möglich).
    Nun die Käse- und Paprikawürfel sowie 100 g Chips-Brösel unter den gegangenen Teig kneten. Von dem Teig ca. 48 aprikosengroße Portionen abnehmen und zu Kugeln formen. Teigkugeln in die restlichen Chips-Brösel drücken. Die Kugeln in die Papierbackförmchen geben und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
    Anschließend im heißen Ofen (Einschub unteres Drittel) ca. 25 Minuten backen.
    Mit Hilfe von Spießen Paprika und Käsemotive in die Mini-Muffins stecken.