Rezept Hochladen

Walnuss-Kaffee-Kuchen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Aus dem Espressopulver 150 ml starken Espresso brühen und abkühlen lassen. Walnüsse grob hacken. Eier trennen.

    Eigelb, Zucker, Öl und 100 ml Espresso kurz verrühren. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz durchsieben und kurz unterrühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz knapp steif schlagen, in 3 Portionen unterheben. Gehackte Walnüsse bei der letzten Portion mit unterheben.

    Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte, gefettete Springform (22 cm Ø) geben und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 50 Minuten backen. Ofen ausschalten, Kuchen weitere 5 - 10 Minuten im Ofen lassen, dann auf ein Kuchengitter setzen. 5 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und das Papier vorsichtig abziehen. Ganz auskühlen lassen, dann in 2 Böden schneiden.

    Frischkäse und 2 - 3 EL Espresso mit einem Teigspatel verrühren. 25 g Puderzucker darüber sieben und unterrühren. Auf den unteren Kuchenboden streichen, zweiten Boden darauf setzen.

    Übrigen Puderzucker durchsieben und mit restlichen 2 - 3 EL Espresso zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Kuchenoberseite damit bestreichen, mit Walnusshälften garnieren und trocknen lassen.