Rezept Hochladen

Urgroßmutters Apfelkuchen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Boden einer hitzebeständigen Pfanne (z.B. Paellapfanne) etwa 1/2 Zentimeter dick mit Zucker und Zimt bestreuen, Butter in Flöckchen darauf verteilen. Äpfel schälen, vierteln und in dünne Scheiben hobeln. Apfelscheiben dachziegelartig auf dem Belag in der Pfanne verteilen, Rosinen dazwischen verteilen. Bei mittlerer Hitze die Pfanne auf die Herdplatte setzen. Den Blätter teig ausrollen. Wenn sich der Zucker leicht braun färbt (karamellisiert), Äpfel mit dem Teig bedecken, auf Pfannengröße zurecht schneiden und einige Male mit der Gabel einstechen. Pfanne im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 220 °C Umluft (Ober-/Unterhitze 220 °C) 25 Minuten backen. Pfanne herausnehmen und etwa 2 Minuten auskühlen lassen; auf eine Platte stürzen und noch warm servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter