Rezept Hochladen

Ungarisches Paprikagemüse – Garen in der Mikrowelle!

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

  • 2
    Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, unter fließendem Wasser abwaschen, gut abtropfen lassen und ebenfalls würfeln.

  • 3
    Die Peperoni fein hacken.

  • 4
    Die Knoblauchzehe schälen, hacken und mit dem Salz zu einer Paste zerreiben.

  • 5
    Das Olivenöl mit dem Gemüse, der Peperoni und der Knoblauchzehe in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben.

  • 6
    Die Zitronenschale, den Kümmel und den Majoran auf eine Arbeitsfläche geben und mit dem Messer fein hacken. Die Gewürzmischung unter das Gemüse rühren.

  • 7
    Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen und die Gemüsebrühe angießen. Bei 600 Watt Leistung 12 - 15 Minuten garen.

  • 8
    Währenddessen die Tomaten enthäuten, entkernen und in Würfel schneiden.

  • 9
    Die Tomatenwürfel mit der Créme-fraiche unter das Gemüse ziehen und nochmals kräftig abschmecken.

  • 10
    Bei 600 Watt Leistung 5 - 6 Minuten erhitzen.

  • 11
    Das ungarische Paprikagemüse abschmecken, anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.