Rezept Hochladen

Überbackene Feigen

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Die Feigen waschen, trocknen und die Stielansätze entfernen. Die Früchte kreuzweise einschneiden und etwas auseinander ziehen. Den Backofen auf 250 ° vorheizen.

    2. Eine flache Auflaufform mit der Butter einfetten und den Wein hinein gießen. Die Feigen nebeneinander in die Form setzen und dick mit dem gesiebten Puderzucker bestreuen.

    3. Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten überbacken, bis der Zucker beginnt zu karamelisieren. Die Feigen auf Desserttellern anrichten und heiß servieren. Die flüssige Sahne extra dazu reichen, damit sich jeder davon nach Belieben über die Früchte gießen kann.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter