Rezept Hochladen

Toskanisches Brot

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    In einer Schüssel einen kleinen, sehr weichen Teig aus 50 g Mehl und der in lauwarmen Wasser zerkrümelten Hefe zubereiten, den Teig über Nacht bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
    Am Morgen danach den Rest des Mehls auf den Tisch geben und eine Mulde hinein drücken. Mit dem aufgegangenen Teig in der Mitte das Mehl verkneten, nach und nach ca. 300 ml lauwarmen Wasser unterkneten, bis ein weiches und lockeres kleines Brot entstanden ist. Den Brotteig gut mit den Händen bearbeiten, ihn also einige Male hintereinander energisch ausbreiten und zusammenraffen. Eine Kugel formen und in eine leicht bemehlte Schüssel legen. An der Oberfläche des Teigs mit einem scharfen Messer ein Kreuz einschneiden, zudecken und an einem warmen Ort für ca. eine Stunde gehen lassen.
    Wenn der Teig sein Volumen verdoppelt hat, ihn kurz bearbeiten und ihm die gewünschte Form geben. Den Backofen auf 200 °C erwärmen, das Brot hineinschieben und es 20 Minuten backen. Die Temperatur herunterschalten und nochmals 15-20 Minuten backen, danach die Temperatur noch einmal herunterschalten und nochmals 15-20 Minuten backen. Am Ende der Backzeit sollte das Brot eine schöne goldene Farbe annehmen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter