Rezept Hochladen

Tomatensuppe mit Überraschungseffekt

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Von den Tomaten die grünen Stiele vorsichtig entfernen und beiseite legen. Tomatenfleisch in grobe Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und hacken. Thymianblätter und Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2 Schalotten, Knoblauch und Speck in Olivenöl anschwitzen. Tomatenwürfel und Kräuter zugeben. Mit Brühe auffüllen und kochen lassen. Wenn die Tomaten weich sind, durch ein Sieb passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gelatine ausdrücken und in die Suppe rühren. Die Suppe in die Halbkugelformen füllen und kalt stellen. Die Tomatenhälften aus den Formen lösen. Mit einem heißen Spachtel die glatte Seite kurz erwärmen und je zwei Hälften zusammendrücken. Auf jede Kugel den zurückbehaltenen Tomatenstiel aufdrücken, so dass das Ganze wieder wie frische Tomaten aussieht. Danach wieder kalt stellen. Restliche Schalotte in einem kleinen Topf mit Butter anschwitzen und diesen Topf auf einem Rechaud zu Tisch bringen.

    Die Suppe wird dann dort serviert und zwar wie folgt:

    Die gelierten Tomaten zugeben (zuvor das Grüne entfernen). Rasch mit Gin übergießen und flambieren. Durch die Hitze lösen sich die gelierten Tomaten auf, kurz aufkochen lassen und in Suppentassen anrichten. Mit geschlagener Sahne und etwas gehackter Petersilie bestreuen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter