Rezept Hochladen

Tomaten-Paprika-Chorizo Quiche

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zutaten für eine 26 cm ? Springform

    1. Mehl, Butter, 1 Ei, Salz und Milch in eine große Schüssel geben. Mit dem Knethaken eines Handmixers einen Krümelteig herstellen. Masse mehrmals mit den Händen kräftig durchkneten, viermal auf den Tisch knallen. Kloß zu einer dicken Walze formen. In Frischhaltefolie einwickeln. Mindestens 45 Minuten in Kühlschrank legen.

    2. In der Zwischenzeit Paprika in feine Würfel und Schalotten in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehen sehr fein hacken. Haut der Chorizo entfernen. In kleine Würfel schneiden.

    3. Paprikawürfel in Olivenöl in einer Pfanne anbraten, Schalotten zugeben, glasig dünsten. Angebratenes Gemüse aus der Pfanne nehmen. In eine kleine Schüssel umfüllen.

    4. Die gewürfelte Chorizo in der Pfanne leicht erwärmen, sodass etwas Fett austreten kann. Knoblauch zugeben, kurz anrösten. Zusammen mit dem Gemüse in der Schüssel mit Semmelmehl (1 EL) und Paprikapulver vermischen.

    5. Teig ausrollen und in eine mit Olivenöl gefettete Springform mit Backpapier einlegen. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, im vorgeheizten Ofen 10 Minuten bei 180°C Umluft bis zur sehr leichten Bräunung vorbacken (dadurch wird der Teig leicht knusprig).

    6. Brunch Tomaten-Crème-Sauce, Brunch Rahmzart, 2 Eier, Semmelmehl (3 EL) und etwas Salz zu einer Mischung verarbeiten. Ein Drittel der Guss-Mischung auf den vorgebackenen Teig als dünne Schicht auftragen. Anschließend wird die Paprika-Chorizo Mischung darüber verteilt. Zum Schluss die restliche Guss-Mischung auf der Fläche der Quiche verteilen, mit der geraspelten Käsemischung bestreuen.

    7. Im Ofen bei 180°C Umluft ca. 35 Minuten backen bis eine leichte Bräunung entstanden ist. Quiche nach der Backzeit ca. 15 Minuten ruhen lassen. Schneiden und servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter