Rezept Hochladen

Tomaten mit Sojafüllung

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Gemüsebrühe erhitzen. Die Sojaeiweiß-Splitter darin 15 Minuten quellen lassen.

  • 2
    Die Tomaten waschen. Von jeder Tomate einen Deckel abschneiden und mit einem Teelöffel das Innere herauslösen. Das Tomatenfruchtfleisch und die Tomatendeckel grob hacken. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

  • 3
    Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Zwei Esslöffel Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin glasig andünsten. Die Sojaeiweiß-Splitter dazugeben und unter Rühren kurz anbraten. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen und die Petersilie waschen, trocken schwenken und fein hacken. Das Knäckebrot in Stücke brechen und im Mixer zerbröseln. Die Knäckebrotbrösel mit dem Parmesan mischen.

  • 4
    Den Backofen auf 200 Grad Celsius (Gast Stufe 3 - 4) vorheizen. Die Sojaeiweiß-Splitter mit dem Tomaten-Fruchtfleisch und der Petersilie vermengen. Alles mit der Hand zu einer homogenen Masse verarbeiten, mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Die Tomaten mit der Masse füllen und mit der Brösel-Parmesan-Mischung bestreuen. Eine feuerfeste Backform mit der restl. Pflanzencreme beträufeln und die Tomaten daraufsetzen. Die Backform mit Alufolie abdecken, in den vorgeheizten Backofen (Mitte) schieben und in etwa 25 Minuten garen. Dann die Alufolie entfernen und weitere 5 Minuten offen fertig backen. Die Tomaten heiß servieren, die Garflüssigkeit dazu reichen.

  • 5
    Dazu passen Kartoffelbrei aus Pellkartoffeln und Salat.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter