Rezept Hochladen

Tomaten-Broccoli-Eierkuchen-Auflauf

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zwei Eier trennen, Eigelb, 2 ganze Eier, Mehl, Milch sowie 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren und etwa 20 Minuten ausquellen lassen.
    Broccoli waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Stiele schälen und würfeln. Broccoli in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
    Die Eiertomaten in Scheiben schneiden. Das Bund Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden, Käse fein reiben.
    Eine feuerfeste Form ausbuttern. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter den Eierkuchenteig heben. Nacheinander in einer Pfanne im heißen Butterschmalz 6 bis 8 Pfannkuchen backen.
    Die Eierkuchen dünn mit Kräuter-Crème-Fraiche bestreichen und jeweils eine Hälfte mit Broccoliröschen und Tomatenscheiben belegen. Die unbelegte Hälfte über das Gemüse schlagen und die Eierkuchen dachziegelartig in die gebutterte Form legen.
    Für den Guss Eier, Sauerrahm und Schnittlauchröllchen verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und über den Eierkuchen verteilen. Den Auflauf mit dem restlichen Käse bestreuen und im heißen Ofen 15 bis 20 Minuten überbacken.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter