Rezept Hochladen

Tiramisu mit weißer Schokolade

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Eier mit 125 g Zucker schaumig schlagen und das gesiebte Mehl vorsichtig unterheben. Die Biskuitmasse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im Ofen ca. 10 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, stürzen, das Backpapier entfernen und den Biskuit erkalten lassen.

    Zu dem heißen Kaffee Espressopulver und braunem Zucker geben, erkalten lassen und 100 g flüssige Sahne unterrühren.

    Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Das Eigelb mit einer Prise Salz und dem restlichen weißen Zucker ebenfalls in einem Wasserbad schaumig schlagen, aus dem Wasserbad nehmen und schlagen, bis die Masse abgekühlt ist.

    Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Wodka leicht erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Wodka-Gelatine-Mischung zusammen mit der Kuvertüre unter die Eigelb-Masse ziehen. Die restliche Sahne leicht steif schlagen und vorsichtig unter die Mousse-Masse heben.

    Den Biskuit zuschneiden und in eine Auflaufform legen, mit dem Espresso beträufeln, einen Teil der weißen Schokomousse darauf verteilen. Biskuit und Mousse in der Form schichten, bis die Zutaten verbraucht sind. Vor dem Servieren etwa 2 Stunden kalt stellen, mit Schokoflocken garnieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter